Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gartenkralle

Blumen aus der Kälte

Blühende Lebende Steine (Lithops).
Blühende Lebende Steine (Lithops).Ute Woltron
  • Drucken

Die ärmsten unter den Kakteen sind diejenigen, die auch winters umhätschelt und gegossen werden und in der Wärme alle Lebenslust verlieren. Sie werden niemals liefern, was man von ihnen erhofft, die Blüten.

Meine allererste Pflanze war ein Kaktus. Er wurde mir geschenkt, ich weiß nicht mehr von wem. Es ist sehr lang her, ich war noch in der Volksschule. Damals schenkte man offenbar Kindern Kakteen, eine Idee, auf die heute wohl kaum jemand verfallen würde.

Aber egal, der Kaktus begleitete mich über einige Jahre. Er stand stets auf dem Fensterbrett und wuchs auch einige wenige Zentimeter in die Höhe, glaube ich jedenfalls. Sein weiteres Schicksal ist unklar, es verliert sich in der Erinnerung. Fest steht aber, dass er niemals blühte. Nie. Und wenn man ganz ehrlich ist, so sind doch die mitunter sensationellen Blüten der Kakteen genau das, worauf man hofft, wenn man sich mit ihnen herumplagt.