Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Buch

Tarek Leitner: In Wiens Testlabor

Viel (neues) Grün, Lastenräder, Begegnugnszone: Die Neubaugasse ist für Tarek Leitner „Neubau in a nutshell“.(c) Die Presse/Clemens Fabry (Clemens Fabry)
  • Drucken

„Zeit im Bild"-Moderator Tarek Leitner widmet sich in seinem neuen Buch seinem Wohnbezirk Wien-Neubau und den dortigen stadtgestalterischen Experimenten.

Geboren wurde die Idee, sagt Tarek Leitner „aus einer Weinlaune“ heraus. Größere Veranstaltungen waren pandemiebedingt gerade nicht möglich, weshalb der „Zeit im Bild“-Moderator sein damals neues Buch nicht präsentieren konnte.

Man saß also in kleiner Runde zusammen, um trotzdem auf das Buch anzustoßen, in „unserem erweitertem Wohnzimmer“ (dem Stellas) – und irgendwie kam dann die Idee auf, dem siebenten Bezirk ein Buch zu widmen.

Ebendieses ist nun erschienen. Leitner, Westlicht-Chef Peter Coeln und der frühere Direktor des Leopold-Museums Peter Weinhäupl, alle drei dem siebenten Bezirk eng verbunden, haben es gemeinsam herausgegeben. Und es „Im Siebten“ genannt (weil fast jeder „im Siebten“ sage, statt „im Siebenten“, so Leitner).