Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Reportage

Wiens Kinder als „Planungsstadträte“

Sophie Hantschl-Stahl sind barrierefreie Zugänge am wichtigsten.
Sophie Hantschl-Stahl sind barrierefreie Zugänge am wichtigsten.(c) PID/Christian Fürthner
  • Drucken

Mit der Kinder- und Jugendmillion können junge Menschen in Wien über Projekte entscheiden. Von den 250 eingereichten Ideen sind noch 67 im Rennen. Am 17. Oktober werden die Ergebnisse präsentiert.

An mehreren großen Pinnwänden in einem Seminarraum im Europahaus Wien sind Zettel angebracht. Darauf sind insgesamt 67 Zukunftsprojekte skizziert.

16 Kinder der Holly-Go-Lightly-Montessori-Schule Wien stimmten am Dienstag über die Projekte ab, indem sie eine Million Euro aus dem Stadtbudget mit Spielgeld auf den Pinnwänden verteilten.