Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Verkehrstauglichkeit

Soll es bei Cannabis einen Grenzwert im Straßenverkehr geben?

Close-Up Of Manshand Holding Cigarette
Getty Images/EyeEm
  • Drucken

ÖVP und Grüne sind sich uneins. Momentan hängt viel von der Behörde oder dem Richter ab.

In der Koalition gibt es einen neuen Grund für Streit: nämlich die Frage, ob es einen THC-Grenzwert im Straßenverkehr braucht. Also ob es für Cannabiskonsumenten ähnlich wie beim Alkohol eine Grenze geben soll, unter der der Konsument nicht belangt wird. Weil man davon ausgeht, dass er trotzdem noch verkehrstüchtig ist.

Aber wie geht man momentan mit Lenkern um, die des Cannabiskonsums überführt werden? Und was spräche für, was gegen die Festlegung von Grenzwerten?