Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Wahl-Kampange

Altbundespräsident Heinz Fischer unterstützt Van der Bellen

Er sei "sehr interessiert am Ausgang dieser Wahl", hielt Heinz Fischer fest.
Er sei "sehr interessiert am Ausgang dieser Wahl", hielt Heinz Fischer fest.APA/HANS PUNZ
  • Drucken

In einer Videobotschaft verkündet der ehemalige Bundespräsident: Es wäre "gut für unser Land, wenn noch weitere sechs Jahre Kontinuität durch Van der Bellen folgen würden“. Es sei sein Geburtstagswunsch.

Altbundespräsident Heinz Fischer hat in einer Videobotschaft seine Unterstützung für Bundespräsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen zum Ausdruck gebracht. Es müsse bei der Präsidentschaftswahl am 9. Oktober jeder für sich selbst entscheiden, so Fischer am Donnerstag. "Aber wenn ich einen Rat geben darf und eine Meinung äußern darf, dann wäre es gut für unser Land, wenn noch weitere sechs Jahre Kontinuität durch Van der Bellen folgen würden."

Fischer veröffentlichte seine Botschaft in einem Video, das am Donnerstag auf der Youtube-Seite von Van der Bellens Wahl-Kampagne veröffentlicht wurde. Er sei "sehr interessiert am Ausgang dieser Wahl", sagte der Alt-Präsident. "Und ich habe auch eine klare Meinung zu dieser Wahl, nämlich dass der Bundespräsident, der in den sechs Jahren, die hinter uns liegen, im Amt war, also Dr. Van der Bellen, diese Aufgabe wirklich gut wahrgenommen und erledigt hat."

Man habe sich "sicher gefühlt bei diesem Bundespräsidenten und er hat Erfahrungen gesammelt, was besonders wichtig ist". Daher sei die Chance, "einen erfahrenen, einen bewährten Bundespräsidenten zu nehmen, eine Chance, die auch genützt werden soll", so das ehemalige Staatsoberhaupt. Außerdem habe er am 9. Oktober Geburtstag, sagte Fischer: "Ich habe einen Wunsch zum Geburtstag und Sie könnten mir helfen, dass er in Erfüllung geht. Danke."

(APA)