Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Baron Karl
Premium
Serie: Wiener Originale

„Fassldippler“: Sensibler Sandler aus Favoriten

„Fassldippler“ und „Tschickarretierer“, obdachloser Stadtstreicher und Freund der Kinder.

Der vagabundierende Baron Karl sieht „von vorn wie Sokrates, von der Seite wie der liebe Augustin aus“.

Im „Favoritner Wochenblatt“ vom 16.8.1958 erinnert sich ein betagter Chronist an seine Kindheit. Und an ein Bezirksoriginal, den Baron Karl: „Ein rundlicher Mann in einem weiten Mantel, den er auch als Schlafdecke benützte. Auf dem Kopf ein wahres Unikum von Hut – die Reste eines verbeulten Steifen. Immer trug er zwei Reindln, einen verbogenen Zinnlöffel, einen Wecker und eine Geige mit sich.“