Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Nations League

Der erste Rangnick-Zauber ist verflogen

SOCCER - NL, AUT vs CRO
Marko Arnautovic vergab eine Topchance.GEPA pictures
  • Drucken

Österreich bot Vizeweltmeister Kroatien 65 Minuten die Stirn, eklatante Abwehrfehler kosteten ein Erfolgserlebnis. Die dritte Niederlage in Folge stellt Teamchef Ralf Rangnick vor Aufgaben.

Fußball ist ein Ergebnissport. Betrachtet man die nackten Zahlen, dann hat Österreichs Nationalteam also einen echten Negativlauf. Das 1:3 gegen Kroatien in Wien am Sonntag war die bereits dritte Niederlage in Folge. Vorangegangen waren 0:2-Pleiten in Dänemark und Frankreich. Sucht man nach Positivem, dann findet man die Tatsache, dass die ÖFB-Elf diesmal nicht chancenlos war.

Das Spiel gegen die von Kapitän Luka Modrić angeführten Kroaten benötigte keinerlei Anlaufzeit. Mit den jeweils ersten gefährlichen Offensivaktionen trafen beide Teams. Modricś Führung (6.) glich Christoph Baumgartner per sehenswertem Kopfballtreffer aus (9.).