Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Was ich lese: Roland Knie

Autor und Redakteur, Produzent der Ö1- Sendereihe „Patina“

Ich finde: Ein Buch, das wirklich „Buch“ sein will und nicht stumpfsinniger Datenspeicher, muss vor allem Charakter haben. Wenn man's nun aber, so wie ich, ein bisschen mit dem Theater hat, dann gibt's da, merkwürdiger Weise, nicht allzu viele Charakter-Bücher (wenn auch viel zu viele, die sich eitel dafür halten).

Und da kam mir, vor Kurzem, ein Band lebensvoller Theaterweltanschauung gerade recht, voll authentischen Bühnen-Erlebens und kluger Reflexion darüber: Also spielen wir Theater heißt er, der Band, und verfasst hat ihn Heinz Gerstinger (Faksimile Verlag), Germanist und Literarhistoriker von akademischen Graden sowie Theatermensch, Regisseur und Dramaturg von Geblüt. Solche Mischung – nämlich: glückhaft – ist selten (misslungene Mixturen dieser Art gibt's genug). Und dann kann er auch noch schreiben: Kluges, sogar Weises (!), Bekennerhaftes, Zeitgeschichtliches, Zeitloses, Persönliches, zuweilen auch Anekdotisches (zugleich aber allem Prominententratsch wohltuend abhold).

„Eine dramaturgische Biografie“ nennt er's im Untertitel, der jetzt 91-jährigeGerstinger (der, unter anderem, Chefdramaturg am Wiener Volkstheater und, zuvor, an der „Burg“ war) – und es gibt wohl keine bessere Charakteristik für diese kluge Synthese aus Leben und Spielen-Lassen (und der Einsicht, dass zwischen Marktschreierei und Kunst selbstverständlich ein Zusammenhang besteht – allerdings kein ursächlicher). ■

Bestseller

1(1) Dirk Stermann:6 Österreicher
unter den ersten 5, €17,50 (Ullstein)
2(2) Daniel Glattauer: Theo,
€15,40 (Deuticke)
3(3) Ken Follett: Sturz der Titanen,
€28,80 (Lübbe)
4(–) Isabel Allende: Die Insel unter
dem Meer, €25,60 (Suhrkamp)
5(4) Gerhard Haderer: Jahrbuch,
€14,95 (Ueberreuter)
6(–) Kerstin Gier: Smaragdgrün,
€19,50 (Arena)
7(5) Jonathan Franzen: Freiheit,
€25,70 (Rowohlt)
8(6) Sophie Kinsella: Mini Shop-
aholic, €15,50 (Manhattan)
9(–) Haruki Murakami: 1Q84,
€32,90 (DuMont)
10(8) Ingrid Noll: Ehrenwort,
€22,60 (Diogenes)

SACHBUCH

1(2) Jamie Oliver:Jamies 30 Minuten
Menüs, €25,70 (Dorling Kindersley)
2(3) Georg Markus:Was uns geblieben
ist, €24,95 (Amalthea)
3(6) W. Gruber, H. Oberhummer,
M. Puntigam:Wer nichts weiß, muss
alles glauben, €21,90 (Ecowin)
4(4) Peter Filzmaier:Der Zug der
Lemminge, €21,50 (Ecowin)
5(5) Guinness World Records 2011,
€20,60 (Bibliographisches Institut)
6(7) Andreas Salcher: Meine letzte
Stunde, €21,90 (Ecowin)
7(8) Thilo Sarrazin:Deutschland
schafft sich ab, €23,70 (DVA)
8(–) Richard David Precht:Wer bin ich
und wenn ja, wie viele?, €15,40
(Goldmann)
9(1) Richard David Precht:Die Kunst,
kein Egoist zu sein, €20,60
(Goldmann)
10(9) BenediktXVI.: Licht der Welt,
€20,60 (Herder)

Erstellt von den 19 Buchhandlungen der Morawa Buch- und Medien-Gruppe (u.a.: Morawa, Wien; Moser, Graz; Morawa, Innsbruck; Landhaus, Klagenfurt)
www.morawa-buch.at.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 18.12.2010)