Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Energie

Österreicher haben große Sorgen wegen hoher Preise

Das EY-Energiepreisbarometer zeigt, dass sich mehr als 60 Prozent aller Befragten in Österreich aufgrund der steigenden Preise bei Urlauben einschränken.

Wien. Die Notwendigkeit des Energiesparens kennen viele nur noch aus Erzählungen, diesen Winter wird es aber wohl wieder harte Realität. Die gestiegenen Preise verursachen bei vielen Menschen in Österreich derzeit schlaflose Nächte. Diese Ergebnisse präsentiert das aktuelle Energiepreisbarometer der Beratungsfirma EY Österreich. Dafür wurden 17 österreichische Energieversorgungsunternehmen und 1000 Konsumentinnen und Konsumenten befragt.

Rund die Hälfte davon gab an, sich über die künftigen Preise und die damit verbundene Problematik, Rechnungen nicht mehr bezahlen zu können, zu sorgen. Fast sechs Prozent teilten mit, dass sie ihre Rechnungen bereits jetzt schon nicht mehr zeitgerecht bedienen können.