Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Stefanie Herkner

Buchtipp: „Wiener Küche mit Herz“

(c) Brandstätter-Verlag
  • Drucken

Es war hoch an der Zeit, dass Stefanie Herkner ein Kochbuch schreibt.

„Wiener Küche mit Herz“
Stefanie Herkner
Brandstätter-Verlag
208 Seiten, 35 Euro

(c) Brandstätter-Verlag


Es war hoch an der Zeit, dass Stefanie Herkner ein Kochbuch schreibt. Mit ihrem Lokal Herknerin hat sich die Tochter des legendären Wirts Heinz Herkner längst einen eigenen Namen gemacht: Es ist ein Wohlfühlplatz – mit ebensolchem Essen. Wer das (auch) zu Hause haben will, kann sich nun durch ihr Buch durchkochen. Das hat durchaus Potenzial, ein neuer Klassiker der Wiener Küche zu werden. Die Rezepte reichen von Fleischstrudelsuppe über Erdäpfelgulasch, Kalbshals und Krenfleisch bis zu Topfenknödeln, recht knapp und schnörkellos beschrieben und mit hilfreichen Tipps und Hinweisen. Anekdoten findet man zwischendurch auch. Und, für alle Fans der Herknerin: natürlich das Rezept für ihre herrlichen Sarma-Krautrouladen. Unbedingt probieren!

("Die Presse", Print-Ausgabe, 02.10.2022)