Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

1. Platz

Alles aus einer Hand von Glorit Bausystemen

Glorit-Eigentümer und Geschäftsführer Stefan Messar bietet nach wie vor eine Fixpreisgarantie.(c) LUKAS LORENZ
  • Drucken

Umsatz ab zehn Mio. Euro. Häuser und Eigentumswohnungen brachten kräftigen Umsatzschub.

Ein sattes Umsatzplus von 60 Prozent auf 136 Millionen Euro konnte Stefan Messar, Geschäftsführer und Eigentümer der Glorit Bausysteme GmbH aus Groß-Enzersdorf, eines der größten privaten Bauträger im Großraum Wien, im Jahr 2021 einfahren. Sein „Alles aus einer Hand“-Service wird von den Kunden geschätzt: Das komfortable Gesamtpaket umfasst die Leistungen als Architekturbüro, Bauträger, Baufirma und Fertighaushersteller.

„Kunden müssen sich bei der gesamten Abwicklung um nichts kümmern, sondern wählen nur noch das fertige Produkt, egal, ob Haus oder Wohnung“, sagt Messar. „Dabei haben sie die Wahl aus mehr als 100 Projekten in den besten Grünlagen in Wien und Umgebung. Sie brauchen nur noch die Schlüssel und können einziehen.“

Die Struktur von Glorit lässt die rasche Reaktion auf aktuelle Trends zu. „Wir haben die Projekt- und Grundrissplanung rasch an die, durch die Pandemie bedingten, veränderten Wohnbedürfnisse angepasst. Unser Credo dabei ist viel Raum, viel Licht und viel Frischluft. So haben wir auch mehr Freiflächen und Homeoffice-Bereiche geschaffen“, erklärt Messar. Während des ersten Lockdowns hat man Krisenpläne ausgearbeitet und entsprechende Vorkehrungen im Betrieb getroffen, wie etwa die Umstellung des Einkaufs von Just-in-time- auf maximale Lagerhaltung.

Die Herausforderungen für die Zukunft sind, so Messar, vielfältig: „Die Verfügbarkeit und Preise von Baumaterialien werden uns noch länger beschäftigen. Allerdings haben wir die Situation dank unseres vorausschauenden Handelns, der Anpassung unserer Einkaufsstrategie und der regionalen Verankerung sehr gut unter Kontrolle.“

Auf Kundenseite ortet der Glorit-Chef bei der Immobilienfinanzierung aufgrund steigender Zinsen und Preise sowie der erhöhten Anforderungen bei der Wohnkreditvergabe bisher unbekannte Themen. „Hier haben wir zahlreiche Finanzierungsexperten bei der Hand, die Lösungen finden und alle Optionen individuell ausloten“, bietet Messar Hilfe an, „und wir geben, als einer der wenigen Anbieter auf dem Markt, nach wie vor eine Fixpreisgarantie. Die Preise werden nach Vertragsabschluss also nicht mehr erhöht. Dies ist bei uns aufgrund der geringen Durchlaufzeit möglich.“