Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Wertvolles

Von Edelsteinjägerinnen und Qualitätsgaranten

Fürstlich. Die Gala zu Ehren der „Beautés du monde“-Kollektion von Cartier fand im Palacio de Liria der Alba-Dynastie statt.Francois Goizé.
  • Drucken

Die Schönheiten der Natur und Edelsteine von außergewöhnlicher Kostbarkeit sollen jene Schmuckstücke versammeln, für die Jacqueline Karachi unermüdlich den Erdball umrundet.

Einzigartig müssen sie sein! Dieser Devise folgen all jene Edelsteinjägerinnen, die für die größten und luxuriösesten Schmuckmarken den Erdball auf der Suche nach einzigartigen Exemplaren umrunden. Nach jenen, die es wert sind, in den Mittelpunkt eines Haute-Joaillerie-Unikats gestellt zu werden, zum Beispiel. Von dieser jagenden Zunft gibt es naturgemäß nicht allzu viele, denn im Wesentlichen sind es auch nur die Pariser Place-Vendôme-Juweliere, die sich mit solchen Kollektionen an eine sehr, sehr auserlesene, vermögende und kleine Klientel wenden.

Dass allerdings durchaus Bewegung in dieses Topsegment gekommen ist, zeigt nicht nur ein Blick auf diverse Ultra-Net-Worth-Statistiken (verknappt gesprochen: die Reichen werden reicher), sondern etwa auch die Tatsache, dass im vergangenen Frühling für Stamm- und potenzielle Neukundinnen einiges an Reisetätigkeit zu absolvieren war.