Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Hotel-Rezeption

Das neue erste Haus Eisenstadts

Die Rooftop-Bar des neuen Galántha, gegenüber steht Schloss Esterházy. hotelgalantha.at
Die Rooftop-Bar des neuen Galántha, gegenüber steht Schloss Esterházy. hotelgalantha.at(c) Gregor Hofbauer
  • Drucken

Hoch über dem Burgenland, modern im Schlossbezirk der Hauptstadt gelegen: das Hotel Galántha.

Es klingt wie ein klassisches Oxymoron: Rooftop-Bar in Eisenstadt. Mögliche ähnliche burgenländische Widersprüche in sich wären dann Tauchen im Neusiedler See, Abstinenz im Seewinkel oder unpolitisches Expertenkabinett in der Landesregierung zu Eisenstadt. Aber die Welt verändert sich, und plötzlich ist das kein Widerspruch mehr: Eisenstadt hat nun dank des eben eröffneten Hotel Galántha eine Rooftop-Bar. (Dieser Anglizismus sei erlaubt, Dachbar meint leider nicht dasselbe.)

Von Wien-Flucht bis Rad-Trip

Es ist vor allem auch die Hanglage der Stadt, die den Weitblick von oben ermöglicht: Das neue Haus mitten im Schlossquartier in Eisenstadt und gegenüber dem Palais der Esterházys ist ein architektonisch moderner Hingucker, um es umgangssprachlich zu formulieren, und ab sofort das erste Haus am Platz beziehungsweise der Stadt.