Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Kurz vor Start

Netflix veröffentlicht Fotos von fünfter "The Crown"-Staffel

Elizabeth Debicki spielt Lady Di.
Elizabeth Debicki spielt Lady Di.(c) Keith Bernstein (Photo Credit: Keith Bernstein)
  • Drucken

In der fünften Staffel wird es nun um die frühen 1990er-Jahre gehen, in denen sich die Beziehung von Prinz Charles und Lady Diana zunehmend verschlechterte.

Wenige Wochen vor dem Start der fünften "The Crown"-Staffel hat Netflix am Freitag mehrere Fotos von den in der Serie vorkommenden britischen Royals veröffentlicht. Darauf sind unter anderen Queen Elizabeth II., ihr Mann Prinz Philip, Prinz Charles und Lady Diana zu sehen. "Willkommen in den 90ern. Ein erster Blick auf die fünfte Staffel", schrieb Netflix.

Bereits im September war der Start für den 9. November angekündigt worden. Die 6. Staffel von The Crown startet 2023 und wird die letzte sein. 

Es gibt viel Neues in den zehn Folgen der Staffel: Die Britin Imelda Staunton (bekannt etwa als schreckliche Dolores Umbridge  aus „Harry Potter") übernimmt darin die Rolle von Queen Elizabeth II. Zuvor hatten Claire Foy und Olivia Colman die Monarchin gespielt. Sie wird auch in der letzten Staffel die Rolle übernehmen.

Jonathan Pryce (bekannt etwa als James-Bond-Bösewicht Elliot Carver in „Der Morgen stirbt nie") spielt in der neuen Staffel ihren Mann Prinz Philip. Prinz Charles und Lady Diana werden von Dominic West und Elizabeth Debicki (bekannt etwa aus der Serie „The Night Manager") dargestellt. Die Australierin Debicki (32) übernimmt damit die Nachfolge von Emma Corrin, die in der vorigen Staffel die jüngere Lady Di darstellte und dafür viel Lob bekam. Ein Foto zeigt Debicki als Diana bei einem Bootsausflug mit Charles und den kleinen Söhnen William und Harry.

Seit 2016 inszeniert Netflix in seiner preisgekrönten Serie das Leben der britischen Royals. Die beiden ersten Staffeln handelten von den jungen Jahren der Queen zwischen Familienskandalen und politischen Krisen.

In der fünften Staffel soll es nun um die frühen 1990er-Jahre gehen, in denen sich die Beziehung von Prinz Charles und Lady Diana weiter verschlechterte. Außenpolitisch läuten der Untergang der Sowjetunion und die Übergabe der Kronkolonie Hongkong an China enorme Umbrüche in der Weltordnung ein.

 

(APA/dpa)