Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Chats in der ÖVP-Causa

"Echt coole News": Die Chats um Thomas Schmid

Die Chats in der Causa Kurz.
Alle Chats in der Causa Kurz.Apa/picturedesk/Tobias Steinmaurer
  • Drucken

Chats, die in der Causa um Sebastian Kurz und Thomas Schmid aufgetaucht sind, zur Nachlese. Von Wolfgang Fellner bis Hans Jörg Schelling.

Schmid: Öbag vom NR beschlossen. Auch mit den Stimmen der SPÖ 👍👍 💪💪👏👏

Blümel: Schmid AG fertig! 💪

Schmid: Habe noch keinen Aufsichtsrat 🙈

Schmid: Das ist dort mein Hauptberuf – bitte mach mich nicht zu einem Vorstand ohne Mandate. Das wäre ja wie Wiener Stadtrat ohne Portfolio

Kurz: Kriegst eh alles was du willst 😘😘😘

Schmid: 🙂🙂🙂 Ich bin so glücklich. Ich liebe meinen Kanzler 👍👍 💪💪

Schmid: Liebe Fellners, ausgemacht war: Do: Brexit. So: wirtschsftskompetenz und Standort, schuldenabbau und Einsatz von Steuergeld. Erschienen ist jedoch – private Story von Schelling. Das ist eine echte Frechheit und nicht vertauensbildend. Wir sind echt sauer!!! Mega sauer.

Wolfgang Fellner: Verstehe ich voll – melde mich in 30 minuten – mache jetzt volle doppelseite ueber Umfrage am Mittwoch. Okay? Wolfgang fellner

Schmid: „Habe echt coole News! Die gesamte Politikforschung Im Österreich wird nun zur Beinschab wandern. Damit haben wir Umfragen und Co im besprochenen Sinne :-))

Frischmann: Der Beinschab hab ich gestern noch angesagt, was sie im Interview sagen soll

Schmid: So weit wie wir bin ich echt noch nie gegangen Geniales investment Und Fellner ist ein Kapitalist

Schmid: Wer zahlt schafft an Ich liebe das

Kurz: Danke für Österreich heute!

Schmid: Immer zu Deinen Diensten :-))

Schelling: Bitte SMS gleich löschen

Schmid: Ich würde sowas grundsätzlich lieber auf whatsapp schreiben