Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gastkommentar

Sanktionen treiben Syrien in die Arme des Iran

(c) Peter Kufner
  • Drucken

Warum es im Interesse der EU und der USA ist, den wirtschaftlichen Boykott des Assad-Regimes zu beenden.

DIE AUTORIN

Rasha Corti wurde 1982 in Raqqa, Syrien, geboren. Im Jahr 2009 ging sie nach Wien. Sie ist Mitglied im Expertenrat für Integration im Bundeskanzleramt, arbeitet als Übersetzerin für das Innenministerium und ist Fellow am Geneva Center for Security Policy (GCSP).

Europas Albtraum der illegalen Einwanderung wird von den Medien zeitweise völlig ignoriert, möglicherweise, weil die Sorge besteht, populistische Strömungen zu unterstützen.

In jedem Fall gelangen täglich Tausende von Migranten illegal in den Westen. Die heutige Situation an den Grenzen ähnelt von der Zahl her derjenigen von 2015, die größtenteils durch den Krieg in Syrien verursacht wurde.