Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Wiener Bereitschaftseinheit

Die Polizistin und der Freigeist

Die 26-jährige Inspektorin Yasmina Fehri ist seit Sommer 2022 als Gruppenkommandantin bei der Bereitschaftseinheit im Einsatz.
Die 26-jährige Inspektorin Yasmina Fehri ist seit Sommer 2022 als Gruppenkommandantin bei der Bereitschaftseinheit im Einsatz.Jana Madzigon
  • Drucken

Yasmina Fehri ist als Inspektorin bei der nun seit zehn Jahren bestehenden Wiener Bereitschaftseinheit tätig. Deren Beamte verstärken die lokalen Einheiten – oft auch bei Großeinsätzen.

Die 26-jährige Inspektorin Yasmina Fehri hat nach ihrer Ausbildung gleich gewusst, dass sie bei der Bereitschaftseinheit (BE) bleiben möchte. „Ich bin jemand, der sich Herausforderungen stellt und gern Kolleginnen und Kollegen in ganz Wien bei fordernden Einsätzen unterstützt. Dafür ist die Bereitschaftseinheit perfekt.“

Fehri ist seit Anfang des Sommers Gruppenkommandantin bei der Wiener Bereitschaftseinheit – diese besteht seit nunmehr zehn Jahren. Ist also relativ jung. Als Sondereinheit der Polizei wird sie unter anderem zur Unterstützung bei Großeinsätzen herangezogen.