Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Reportage

Bundesheer rüstet sich für Nationalfeiertag

Am Montag landete der Black Hawk am Heldenplatz.
Am Montag landete der Black Hawk am Heldenplatz.(c) APA/Georg Hochmuth
  • Drucken

Hunderttausende Besucher werden am Heldenplatz zur Leistungsschau erwartet. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange.

Mit einem ohrenbetäubenden Motorengeräusch setzt der S-70 Black Hawk aus 300 Metern Höhe zur Landung an. Je näher er dem Boden des Wiener Heldenplatzes kommt, desto lauter wird auch das Knattern des Propellers.

Viele Schaulustige haben an diesem Montag bereits ihre Handys zum Fotografieren dieses Spektakels gezückt. Der Black Hawk als einer von neun derartigen Hubschraubern des österreichischen Bundesheers landet bereits für den Nationalfeiertag am 26. Oktober am Heldenplatz und bleibt auch gleich dort. Drei weitere Hubschrauber mit ihm.