Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Laura Wiesner
Premium
Porträt

Laura Wiesner: Grundvertrauen in das Unternehmen

Laura Wiesner führt seit dem Vorjahr gemeinsam mit ihrem Vater, Markus, den Möbelhersteller Wiesner-Hager. Direkte Kommunikation, Empathie und Nachhaltigkeit sind ihr wichtig.

Selten wurde so intensiv darüber nachgedacht, wie sich die Art und Weise zu arbeiten, verändert. Eine aufregende Zeit, um in ein Unternehmen einzusteigen, das ganz intensiv in der Bürogestaltung tätig ist. Und Laura Wiesner und ihr Unternehmen Wiesner-Hager, das im oberösterreichischen Altheim seinen Stammsitz hat, versuchen, Antworten zu geben.

Etwa mit neuen Raumtypen, wie Offenen Coworking-Einheiten für Team- und Projektarbeiten, Silent Spaces für konzentriertes Arbeiten und Kommunikationsräumen mit Multimedia-Technik für Hybrid-Meetings. Ihr Unternehmen unterstützt Betriebe dabei: von der Standortwahl bis zur Ausstattung. Aber es bedarf auch Antworten auf scheinbar ganz banale Fragen: Wie schafft man es bei einer Videokonferenz, dass alle Beteiligten im Bild sind? Wie löst man die Herausforderungen beim Desksharing? Wie bindet man Satellite Offices, also dezentral gelegene Büros, in die Organisation ein?