Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Bitcoin & Blockchain

Elon Musk und Bitcoin – eine schwierige Beziehung

Alles Gold ist 20 Mal so viel wert wie Bitcoin. Gold punktet mit seiner Geschichte. Bitcoin wurde erst vor 14 Jahren vorgestellt – doch es hat Vorzüge.

Elon Musk spaltet die Gemüter. Nachdem der extravagante Tech-Milliardär den Kurznachrichtendienst Twitter übernommen hat, hoffen Fans auf einen Durchbruch der Meinungsfreiheit, während Kritiker eine Zunahme von Hassrede fürchten und wortreich mit dem Wechsel zu anderen Plattformen drohen.


Doch auch in der Bitcoin-Community, die tendenziell liberal bis libertär eingestellt ist und mit Zensur wenig am Hut hat, ist Musk nicht unumstritten. Bitcoiner wissen nicht so recht, ob Musk einer der Ihren ist. „Ein Bitcoiner übernimmt Twitter“, war auf der Plattform ebenso zu lesen wie „Ein Bitcoiner (Jack Dorsey, Anm.) hat Twitter gegründet, ein Shitcoiner hat es nun übernommen.“