Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Ziele ohne Wirkung?

Klimaschutz: Denn sie wissen nicht, was sie tun

Sechs von zehn Unternehmen in Österreich setzen sich immerhin klare Klimaschutzziele.
Sechs von zehn Unternehmen in Österreich setzen sich immerhin klare Klimaschutzziele.APA/EPA/OLIVER BERG
  • Drucken

Die Zahl der heimischen Betriebe, die sich klare Klimaziele setzen, steigt zwar. Doch mit der Einhaltung der Versprechen hapert es. Meist hemmen bürokratische Hürden und auch fehlende Daten über die eigenen Emissionen.

Wien. Sechzig der hundert größten Unternehmen des Landes haben es verstanden: Sie verfügen mittlerweile über ernst zunehmende Klimaschutzziele, wollen also ihren Treibhausgas-Ausstoß reduzieren und kompensieren oder streben überhaupt netto Null-Emissionen an. Das ist immerhin ein Plus von 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so das Ergebnis reiner Analyse der Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG). Verglichen mit dem Rest Europas (plus 57 Prozent) ist der Zuwachs in Österreich zwar gering, unterm Strich ist der Anteil der Betriebe mit grünen Zielen hierzulande aber höher als in ganz Europa.

Aber damit sind die guten Nachrichten auch fast schon wieder vorbei.