Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
ÖBB

Eisenbahner gehen mit 60 in Pension

Frühpensionsparadies ist die Bahn keines mehr, die Pensionen sind aber immer noch doppelt so hoch wie im Durchschnitt.

Wien. Wie viele Mitarbeiter der ÖBB sind im Vorjahr in Pension gegangen? Eine Frage, die einfach zu beantworten ist, sollte man meinen. Die grüne Infrastrukturministerin, Leonore Gewessler, musste aber bei der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage von Neos-Mandatar Gerald Loacker passen. Der ÖBB-Konzern habe nur bei seinen Beamten Detailinformationen über Ruhestandsversetzungen, nicht aber zu Pensionierungen seiner ASVG-Bediensteten, heißt es in der Anfragebeantwortung. Man möge doch bei der Pensionsversicherungsanstalt nachfragen.

Zur Erklärung: Bei den ÖBB gibt es zwei unterschiedliche Pensionssysteme. Wer vor dem Jahr 1995 ins Unternehmen eingetreten ist, unterliegt dem alten und deutlich besseren ÖBB-Pensionsrecht, alle danach bekommen eine normale ASVG-Pension.