Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gartenkralle

Spinnenbein-Farn: Marschierende Spinnenbeine im Aquarium

Spinnenbein-Farn: Unverwüstlich und hübsch anzusehen.
Spinnenbein-Farn: Unverwüstlich und hübsch anzusehen.Ute Woltron
  • Drucken

Im alten Aquarium residiert der Spinnenbein-Farn, und das erhellt manch trüben Abend.

Man darf davon ausgehen, dass zurzeit allerorten gespart wird, was Heizung und Stromverbrauch anlangt. So auch hier. An 19 Grad Raumtemperatur oder vielleicht noch etwas weniger gewöhnt man sich so schnell, dass man in wärmeren Räumlichkeiten rasch versucht ist, sich die Kleider vom Leib zu reißen.

Der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier. Alles wird reduziert und optimiert, nicht zuletzt hinsichtlich bevorstehender Energieabrechnungen. Was hier allerdings dem Sparen ausnahmsweise nicht geopfert wird, ist die LED-Beleuchtung eines alten Aquariums, das zu einer Art Dschungel-Beleuchtungskörper umfunktioniert wurde.