Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Hidéo Snes will künstlichen Intelligenzen das Malen beibringen. Hier versuchte sich ein KI-Modell am Malstil von Frida Kahlo – ausgehend vom Selfie einer Freundin von Snes.
Premium
KI-Bildgeneratoren

Was ein Computerprogramm für Kunst hält

Neue KI-Bildgeneratoren erstellen auf Knopfdruck Zeichnungen, Fotos, Gemälde. Nutzen kann sie jeder im Internet: Noch nie war es so einfach, Maschinen für sich malen zu lassen. Doch hat das mit Kunst zu tun, was Programme wie Dall-E 2 fabrizieren? Und was fangen künstliche Intelligenzen mit der österreichischen Kunstgeschichte an?

Raffaels Sixtinische Madonna, die ihr Kind mit einem Stück Pizza füttert? Die Höhlenzeichnung eines skateboardfahrenden Dinosauriers? Ein Foto des Eiffelturms, der allerdings nicht aus Stahl, sondern aus Käse besteht? Alles nur eine Frage von Sekunden. „Dein Bildwunsch sei mir Befehl“, scheinen jene KI-Bildgeneratoren zu rufen, die Texteingaben in Pixel verwandeln. Man tippt ein paar Begriffe ein, schon spucken sie computergenerierte Gemälde, Zeichnungen, Fotos aus. Und leiten damit, glaubt man manchen Beobachtern, nicht weniger als eine Revolution in der bildenden Kunst ein: Denn zwar gibt es Kunst, die mithilfe von künstlicher Intelligenz entstanden ist, schon seit Jahren. Noch nie war es aber so einfach, die Maschinen für sich arbeiten zu lassen.

Dall-E 2, Midjourney und Stable Diffusion heißen drei solcher Bildgeneratoren, die heuer vorgestellt wurden. Ersterer – benannt nach einer Kombination aus dem Pixar-Filmroboter Wall-E und dem Surrealisten Salvador Dalí – ist seit wenigen Wochen für alle auch ohne Warteliste verfügbar. Und das Internet geht gefühlt über mit den quadratischen Bildern, die Nutzer damit generiert haben. Besonders beliebt: Verspielte Kunstgeschichte-Schmähs (etwa der Superheld Deadpool mit Ballettröckchen im Stil von Van Gogh) und detailreiche Renderings von Fantasy-Landschaften, die aus einem Computerspiel stammen könnten.