Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Motorvarianten

Audi R8: Der Trend geht in Richtung null Zylinder

Ingolstädter Klangwolke: Audi R8 GT.
Ingolstädter Klangwolke: Audi R8 GT.Werk
  • Drucken

Adieu, Exot: Audi nimmt den Zehnzylinder samt seinem letzten Träger aus dem Sortiment.

Es ist keine Disziplin, bei der eine Medaille herausschaut, heute weniger denn je, aber etwas Anerkennung darf schon sein: Audi ist die Marke, die (nach unseren Berechnungen) von allen weltweit die größte Vielzahl an Motorvarianten in ihren Modellen verbaut hat. Die meisten davon zur gleichen Zeit, zum Beispiel ganz aktuell: Es gibt Audis mit drei, vier, fünf, sechs, acht und zehn Zylindern zu kaufen. Vor wenigen Jahren war noch ein Zwölfzylinder im Programm, zeitweise als Benziner und als Diesel.

Wo gibt's das sonst noch? Der Trend geht ja eher in Richtung null Zylinder. Und ja, auch Elektroantrieb hat die Ingolstädter Marke im Sortiment.