Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Fußball-WM

Frankreich bangt um Benzema - Stürmer brach Training ab

Karim Benzema beim Training in Doha.
Karim Benzema beim Training in Doha.IMAGO/Shutterstock
  • Drucken

Laut der französischen Zeitung "L'Equipe“ musste der Star-Stürmer den Trainingsplatz wegen einer Verletzung schon früh verlassen.

Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft bangt um den Einsatz von Karim Benzema bei der WM in Katar. Der Stürmerstar von Real Madrid musste das Training am Samstag in Doha verletzungsbedingt früh abbrechen, wie die französische Zeitung "L'Equipe" berichtete. Benzema, dem zuletzt Muskelprobleme behindert hatten, und Raphael Varane nach seiner Knieverletzung, hatten am Samstag zum ersten Mal in Katar am Mannschaftstraining des Titelverteidigers teilgenommen.

Genauere Details über die Verletzung des Gewinners des "Ballon d'Or" gab es vorerst keine. Die "Equipe tricolore" startet am Dienstag gegen Australien in die Gruppe D. Danach warten noch die Spiele gegen Dänemark und Tunesien.

(APA/Reuters)