Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

Kommt jetzt der große Crash am Immobilienmarkt?

Die Immobilienpreise legen eine Vollbremsung hin. Nach vielen Jahren des unaufhaltsamen Wertanstieges hat sich der Wind gedreht. Die steigenden Zinsen machen das zu einem explosiven Gemisch für Anleger. Viele Kredite können kaum noch bedient werden, immer mehr Immobilien landen wieder am Markt. Was passiert hier gerade?

Ist die große Immobilienparty endgültig vorbei? David Freudenthaler und Madlen Stottmeyer aus der "Presse"-Wirtschaftsredaktion über überbewertetes Betongold, die große Wende am Immobilienmarkt und die Angst, dass variabel verzinste Kredite nicht mehr bedient werden können. Außerdem: Sollte man jetzt noch zuschlagen oder lieber auf fallende Preise warten?

Gast: Madlen Stottmeyer
Host: David Freudenthaler
Schnitt: aufgedreht!/Aaron Olsacher
Credits: Kollegah, Danny Cheek, BSVI Press


Mehr zum Thema:

>>> Die Gefahr teurer Immo-Kredite
>>> Immobilienpreise legen Vollbremsung hin
>>> Torschlusspanik auf dem Immobilienmarkt
>>> Sind Immobilien überbewertet?
>>> Was kommt nach der Immobilienparty?

Presse Play Information

„Presse Play - Was wichtig wird" ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". Er erscheint vier Mal die Woche, von Dienstag bis Freitag, jeden Morgen um 6 Uhr.

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter podcast@diepresse.com