Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Gruppe C

Das Messi-Tor schießt Saudiarabien: Sensation gegen Argentinien

Saudischer Jubel
Saudischer JubelIMAGO/PA Images
  • Drucken

Die Argentinier enttäuschten auf ganzer Linie, so besiegelte ein Traumtor von Salem Al Dawsari den 2:1-Sieg für die Saudis.

Argentinien deutete gegen Saudiarabien nur in der ersten Halbzeit seine Favoritenrolle an, ging durch einen verwandelten Elfmeter von Lionel Messi früh in Führung (10.). Drei weitere Treffer ließ der VAR wegen Abseits korrekterweise nicht gelten - und das eröffnete beherzt aufspielenden Saudis die zweite Chance.

Beide Mannschaften kamen wie verwandelt aus der Kabine, Saudiarabien - fast ausschließlich mit Spielern von Al-Hilal - wagte sich mutig nach vorne und belohnte sich: Saleh Al Shehri sorgte für den Ausgleich (48.), wenig später zirkelte Salem Al Dawsari den Ball sehenswert ins Kreuzeck (53.). Ein Tor Marke Messi. Der Superstar enttäuschte auf der Gegenseite wie seine Teamkollegen auf ganzer Linie, die Saudis verteidigten konsequent und sorgten verdient für die erste große Sensation in diesem Turnier.

(swi)