Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

"Hypertower"

Wolkenkratzer in Dubai soll das höchste Wohnhaus der Welt werden

In Dubai soll mit dem „hypertower“ das höchste Wohngebäude der Welt entstehen. Optisch findet der Wolkenkratzer bei einem Uhrenhersteller Inspiration.

Derzeit steht das höchste Wohngebäude der Welt noch in Manhatten, New York: Der Central Park Tower auf der 57th Street hat immerhin 98 Stockwerke und eine Höhe von 472 Meter. Zukünftig könnte sich das ändern, zumindest wenn die Pläne der Immobilienfirma Binghatti aus den Vereinten Arabischen Emiraten tatsächlich in die Tat umgesetzt werden. In Zusammenarbeit mit dem Uhrenhersteller Jacob & Co soll im Finanzviertel Dubais, dem Business Bay, der sogenannte „Hypertower“ entstehen. Das gaben die beiden Unternehmen Anfang dieser Woche bekannt.

Der 100-stöckige Wolkenkratzer wird wohl nicht nur mit seiner Höhe Aufsehen erregen: Renderings zeigen die aufwändige Außengestaltung des Bauwerks, das von einer Art Krone in Form von Diamanten geziert wird.

 

Das „ultra-luxuriöse“ Wohnhaus, wie es in der Ankündigung hieß, werde aus verschieden großen Wohneinheiten bestehen, darunter einige der teuersten Penthouse-Appartements in ganz Dubai. Ebenfalls geplant sind ein exklusiver Privatclub inklusive Lounge und Pool, ein Kinderbetreuungszentrum und eine Großküche. Ein genaues Datum, wann mit der Fertigstellung und Eröffnung des Gebäudes zu rechnen ist, wurde nicht bekannt gegeben.

(red)