Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Logistikimmobilien

DLH Österreich errichtet Logistikcampus in Ebergassing

Arbeiter in einer Lagerhalle (Symbolbild).(c) Getty Images (alvarez)
  • Drucken

Insgesamt entstehen 13 Hallen auf einem rund 14 Hektar großen Areal. Laut CBRE steht ein Bauboom bei Logistkimmobilien bevor.

Am vergangenen Donnerstag wurde der Spatenstich für den LCE Logistikcampus Ebergassing begangen. Auf einem rund 14 Hektar großen Areal errichtet DLH Österreich, der Entwickler von flexiblen Lager- und Industrieflächen, in zwei Bauabschnitten insgesamt 13 Hallen mit einer Gesamtfläche von rund 8,2 Hektar.

>> Bauboom bei Logistikimmobilien steht bevor

Die Fertigstellung für den ersten Abschnitt ist für das vierte Quartal 2023 vorgesehen und der zweite Abschnitt soll ein Jahr danach folgen. Vermarktet werden die Mezzanin- und Büro- sowie Sozialflächen von CBRE Österreich. Die Planung und Umsetzung erfolgt durch Goldbeck Rhomberg, eine DGNB Zertifizierung in Gold wird angestrebt. Weiters wird auf die Heizung mit Gas als fossilem Energieträger verzichtet und auf einen alternativen, nachwachsenden Rohstoff als Heizträger gesetzt. (red.)