Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Harry Kane

Captain Kane, der torlose Erfolgsgarant

Die letzten Schritte auf dem Weg zur Legende: Englands unumstrittener Anführer, Harry Kane.
Die letzten Schritte auf dem Weg zur Legende: Englands unumstrittener Anführer, Harry Kane.AFP/GIUSEPPE CACACE
  • Drucken

Klassische Mittelstürmer prägen die WM, nur die beste Nummer neun des Turniers hat noch nicht getroffen. Dabei ist Harry Kane so viel mehr als nur ein Torjäger: über einen Sturmlauf auf den Spuren von David Beckham und Wayne Rooney.

Die Nummer neun ist wieder gefragt. Brasiliens Richarlison, Frankreichs Olivier Giroud, Spaniens Álvaro Morata, Deutschlands Niclas Füllkrug – die Topteams setzen bei dieser WM wieder auf den klassischen Mittelstürmer, alle oben Genannten haben in Katar auch schon getroffen, vor allem waren ihre Tore alles andere als unwichtig. Strafraumpräsenz und Entschlossenheit gegen physisch starke Abwehrriegel sind also Trumpf, lieber ein schnörkelloser Abschluss als übertriebene Dribbelkunst.

Die beste Nummer neun fehlt aber noch in dieser Aufzählung: Harry Kane, 29-jähriger England-Kapitän, Premier-League-Torgarant und WM-Torschützenkönig von 2018. In Katar ist ausgerechnet Kane vor dem Achtelfinale gegen Senegal (20 Uhr, ORF eins) noch ohne Torerfolg. Was insofern bemerkenswert ist, weil sich England bisher seht treffsicher präsentiert. Doch alle neun Tore erzielten die hochbegabten Angreifer, die rund um Kane durch die gegnerischen Abwehrreihen tanzen.