Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Indien-China

Das riskante Machtspiel der Atommächte am Dach der Welt

Indischer Kampfjet im HimalayaAPA/AFP/MOHD ARHAAN ARCHER
  • Drucken

Bei neuen Zusammenstößen am Himalaya wurden mehrere Soldaten verletzt. Die Angst vor einer Eskalation ist groß.

Asiens rivalisierende Atomgiganten sind sich am Dach der Welt wieder gefährlich nahe gekommen: Bei neuen Zusammenstößen zwischen indischen und chinesischen Truppen im nordostindischen Himalaya-Distrikt Tawang, auf mehr als 4500 Meter Höhe, wurden Soldaten beider Länder offenbar leicht verletzt.


Der Zwischenfall ereignete sich vergangene Woche, wurde aber erst am Dienstag bekannt, als Indiens Verteidigungsminister, Rajnath Singh, das Parlament informierte: Chinesische Soldaten seien auf indisches Territorium vorgedrungen und hätten „versucht, unilateral den Status quo“ des Grenzverlaufs zu ändern. Daraufhin sei es zu Gefechten gekommen.