Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Europa

EU-Korruptionsskandal weitet sich aus

FRANCE AIRBUS A320
Qatar Airlines hofft auf freien Zugang zum europäischen Reisemarkt.EPA
  • Drucken

Nicht nur aus Katar dürfte Geld Richtung Brüssel geflossen sein. Zudem wirft ein Luftfahrtsabkommen Fragen auf.

Die belgische Bundespolizei hat mittlerweile 1,5 Millionen Euro beschlagnahmt. Es ist Geld in kleinen Scheinen, das nicht nur aus Katar, sondern auch aus anderen Ländern stammen dürfte und vermutlich dazu diente, EU-Abgeordnete und NGOs systematisch zu bestechen. Laut einem Bericht des „Spiegel“ gibt es Hinweise, dass neben Katar auch Marokko in die Bestechungsaffäre verwickelt sei. Dem festgenommenen Ex-EU-Abgeordneten Antonio Panzeri werde vorgeworfen, dass er auch von Marokko Geld angenommen habe.