Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gartenkralle

Hetscherlriesen von Apfelrosen

Die großfrüchtige Rosa moyesii.
Die großfrüchtige Rosa moyesii.Ute Woltron
  • Drucken

Für große Früchte setzt man Apfelrosen.

Bis man auf eine ordentliche Menge Hagebutten im Körbchen blickt, kann das Abpflücken der Früchtchen zwischen störrischen Rosenranken doch zum Geduldspiel werden. Gewöhnlich verfügt man sich zu diesem Zweck auf Feld und Flur, wo allerorten Wildrosen wachsen. Die Rosa canina, also die Hundsrose, ist die hierzulande verbreitete Art der Wildrose. Auch sie gibt es in unterschiedlichen Varietäten, die für sich jedoch keine eigenen Sorten oder Arten bilden. Manche tragen etwas größere Früchte, doch alle sind als eher klein zu bezeichnen.