Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Festtagsmenü

Veganes Weihnachtsessen: Von Umami bis 3-D-Steak

Ortrun Philippin kocht ein sechsgängiges Menü am Weihnachtsabend.
Ortrun Philippin kocht ein sechsgängiges Menü am Weihnachtsabend.Die Presse/Clemens Fabry
  • Drucken

Auf das Festessen am 24. Dezember freuen sich viele schon seit Wochen. Ob tierische oder pflanzliche Kost – auf Genuss zu verzichten, kommt nicht infrage. Man bittet zu Tisch.

Was am Heiligen Abend auf dem Menüplan steht, entscheidet sich meist schon Jahre im Voraus: Besonders an Festtagen hält man es in Österreich gern traditionell und experimentiert ungern mit neuen Rezeptideen.

Glaubt man einer kürzlich publizierten Umfrage mit 1000 Teilnehmenden im Auftrag von Iglo, servieren knapp die Hälfte der Österreicherinnen und Österreicher jedes Jahr das gleiche Gericht. Besonders beliebt: das Raclette, kalte Platten, Fondues, Bratwürstel und Fisch.