Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

So schlecht, wie wir glauben wollen, geht es uns nicht

In den Rückblicken auf das Jahr 2022 wird hauptsächlich von Krisen und Katastrophen die Rede sein. Dabei lief vieles besser als befürchtet.

Österreichs Wirtschaft ist im zu Ende gehenden Jahr um fast fünf Prozent gewachsen. Es lief noch etwas besser als im Vorjahr. So deutlich war der Aufschwung seit Jahrzehnten nicht. Zugleich ging die Arbeitslosigkeit stark zurück; in manchen Regionen herrscht praktisch Vollbeschäftigung. Heimische Hoteliers berichten über ausgebuchte Zimmer, die Restaurants sind voll, und wer dieser Tage in Einkaufsstraßen unterwegs ist, muss froh sein, wenn er das Gedränge unverletzt übersteht.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Quergeschrieben“

So geht Hochkonjunktur, würde ich sagen. Aber kaum jemand kommt auf die Idee, sich darüber zu freuen. Wäre ja noch schöner, wenn wir uns von einem ordinären Boom die Endzeitstimmung verderben ließen.