Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Leitartikel

Wie der Xi-Kommunismus in China im Jahr 2022 gescheitert ist

REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Xi Jinping brach jenen Gesellschaftsvertrag, den die KP mit der Bevölkerung geschlossen hatte: Er verzichtete auf Wohlstand. Dieser Fehler könnte fatal sein.

Das Jahr 2022 endet mit einem dramatischen chinesischen Cliffhanger: Eine neue Covid-Tragödie droht, Chinas Wirtschaftswachstumsprognosen sind miserabel, die Krise mit Taiwan spitzt sich zu, das weltweite Misstrauen gegenüber Peking ist so groß wie seit Jahrzehnten nicht. Auch intern brodelt es gewaltig – sogar die in den vergangenen Jahrzehnten von der KP gezähmte urbane Mittelschicht protestiert.


Eines der ganz großen Fragezeichen im kommenden Jahr wird sein, in welche Richtung der wankende Riese nun geht. Stolpert er, bekommt das die gesamte Welt zu spüren. Krise und Chaos in China wären ein kaum verkraftbarer Schlag für die mitgenommene globale Wirtschaft.

Mehr erfahren

Repression

Premium Chinas Polizei macht Jagd auf Feministinnen