Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Kriminalität

Missbrauchsfall um Wiener Lehrer: Nun wird auch gegen Polizisten ermittelt

Der Verdacht des Amtsmissbrauchs steht im Raum. Das Innenministerium hat den Fall der Polizei entzogen. Das Bundesamt für Korruptionsbekämpfung ist eingeschaltet.

Neue Wende im Missbrauchsfall um einen Wiener Lehrer und Feriencamp-Betreuer. Er soll zumindest 40 unmündige Buben jahrelang missbraucht haben. Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt ermittelt nun, wie die „Presse“ erfährt, auch gegen Polizisten.

Das bestätigte die Staatsanwaltschaft am Dienstag auf Nachfrage. Eine bereits 2013 eingebrachte Anzeige eines Opfers des im Jahr 2019 verstorbenen Lehrers war auf mysteriöse Art verschwunden.