Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Pandemie

Chinas Corona-Rosskur lässt Wirtschaft massiv einbrechen

Laut einer Studie der chinesischen Fudan-Universität in Shanghai könnte zeitweise Bedarf an einer Million Intensivbetten bestehen. Dem 15-Fachen der vorhandenen Kapazität (Archivbild aus Shanghai).
Laut einer Studie der chinesischen Fudan-Universität in Shanghai könnte zeitweise Bedarf an einer Million Intensivbetten bestehen. Dem 15-Fachen der vorhandenen Kapazität (Archivbild aus Shanghai).REUTERS
  • Drucken

Nach dem Scheitern der „Zero Covid“-Strategie lässt China das Coronavirus unkontrolliert durchrauschen. Das sorgt für viel menschliches Leid und womöglich eine Million Tote. Aber auch die ohnehin schwächelnde Wirtschaft erhält einen neuen Schlag.

Wien. Es sind verstörende Videos, die auf sozialen Netzwerken in den vergangenen Tagen immer häufiger auftauchen. Bilder aus chinesischen Krankenhäusern, in denen Patienten dicht an dicht gedrängt in Betten liegen und beatmet werden müssen. Und wenige Meter entfernt, mitunter nur durch einen Vorhang getrennt, liegen am Boden zugedeckt jene, die es nicht geschafft haben. Die Szenen erinnern an das italienische Bergamo im Februar 2020. Denn derzeit baut sich in China die wohl größte Coronawelle auf, die die Welt seit Beginn der Pandemie vor drei Jahren gesehen hat. Und aufgrund der Folgen für die chinesische Volkswirtschaft wird das auch in Europa zu spüren sein.

Das Virus

Vor etwa zwei Wochen hat Peking nach den größten Massenprotesten seit Jahrzehnten nachgegeben und die Corona-Bestimmungen gelockert. Die rigide „Zero Covid“-Strategie war einfach nicht mehr aufrechtzuerhalten. Auslöser für den Ärger der Bevölkerung sollen unter anderem Bilder der Fußball-WM in Katar gewesen sein, durch die den Chinesen klar wurde, dass die Pandemie im Rest der Welt quasi vorbei ist. Doch schon kurz nach den Lockerungen ist den Behörden die Kontrolle über das Virus weitgehend entglitten.

Mehr erfahren

Pandemie

Premium Auf China rollt ein Corona-Tsunami zu

Pandemie

Premium Corona: China setzt auf Durchseuchung