Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Landesverteidigung

Helikopter wie ein iPhone

Der neue Hubschrauber „Leonardo AW169“ wurde am Mittwoch präsentiert.
Der neue Hubschrauber „Leonardo AW169“ wurde am Mittwoch präsentiert.(c) BMLV/HBF (Daniel Trippolt)
  • Drucken

Das Bundesheer hat den ersten Hubschrauber Leonardo AW-169 bekommen. Weitere 35 Stück sollen folgen.

Wie fliegt es sich mit dem neuen Bundesheer-Hubschrauber Leonardo AW-169? Das Bundesheer nimmt Journalisten im neuen Fluggerät mit.

Aus den großen Fenstern sind Schneeberg und Rax zu sehen, die in der Nebelsuppe schwimmen. Es ist erstaunlich leise auf dem halbstündigen Rundflug – zumindest wenn man es mit dem viel größeren Black Hawk vergleicht. Die sechs Passagiersitze wirken futuristisch und sind mit Vibrationsdämpfern ausgestattet. Ebenso die des Piloten und Ko-Piloten. Das Cockpit ist mit Touchscreens ausgerüstet. In seiner Gewichtsklasse ist er der modernste Hubschrauber der Welt, sagen die Hersteller.