Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Aufrecht zusteigen, beim Hinsetzen die Tür mitnehmen: Merlin Ouboter im Elektrowinzling Microlino, Mitte des Jahres in Österreich erwartet.
Premium
Microlino

Autos mit Liebe: Das Anti-SUV aus der Schweiz

In der Schweiz ist er schon auf der Straße, ab Jahresmitte kommt er nach Österreich: der elektrische Kabinenroller Microlino, der dem Größenwahn auf Rädern zu Leibe rücken soll. Wir besuchten das Schweizer Unternehmen, dessen Produkte gut vertraut sind.

Von kleinen Rädern versteht man etwas im Hause Micro. Auf ihnen ist der Schweizer Unternehmer und Tüftler Wim Ouboter zu einem Welterfolg gerollt: Jeder kennt die kleinen, faltbaren Alu-Tretroller, die vor 25 Jahren begannen, sich in den Fuhrpark unserer Städte zu mischen und auf Gehsteigen alte Menschen zu verschrecken.

Wim Ouboter hat den Tretroller nicht erfunden, aber als knapp Dreißigjähriger brachte er ihn in eine Form, die aus dem Kinderspielzeug ein Verkehrsmittel machte, und er fand einen Weg, die Konstruktion massenweise zu produzieren (in China).