Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Management

Die CEO-Agenda für 2023

Helikopterperspektive
HelikopterperspektiveIMAGO/Fotostand
  • Drucken

Kolumne "Hirt on Management": Folge 192. Die Schlüsselthemen für Top-Managerinnen und Top-Manager im Jahr 2023.

Aus der Helikopterperspektive des Top-Managements sind für 2023 nur drei Themen relevant:

1. Wachstum

Wachstum bleibt weiterhin ganz oben auf der Agenda der CEOs für 2023.

Entgegen allen Unkenrufen ist Wachstum weiterhin alternativlos, um erfolgreich und profitabel zu bleiben.

Die Kernfrage ist nicht „Wachstum oder nicht?“, sondern „Intelligentes Wachstum oder dummes Wachstum?“.

Dummes Wachstum zerstört unseren Planeten.

Intelligentes Wachstum beachtet, wie jede gute Strategie, die Umfeldbedingungen, also insbesondere die Themen Umweltschutz, Reduktion der Emissionen, soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit.

Diese Themen bieten ungeahnte Chancen, die höchste Kreativität, sowohl im technologischen Sinn, als auch im geschäftlichen Sinn, erfordern, um neue Geschäftsfelder und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Gerade etablierte Unternehmen haben hier unglaubliche Chancen, wenn sie nicht in Clayton Christensens „Innovators Dilemma“ fallen.

2. Widerstandsfähigkeit

Gleichzeitig zu einer mutigen, wachstumsorientierten Vorwärtsstrategie, müssen wir Vorsicht walten lassen und weiterhin die Widerstandsfähigkeit unserer Unternehmen (Modewort Resilienz…) laufend ausbauen.

3. Exzellente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Frei nach Hollywood-Legende Irving Thalberg („Der letzte Mogul“): „Wenn Sie einen Weg finden, ein ausgezeichnetes Unternehmen ohne ausgezeichnete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aufzubauen, dann rufen Sie mich an.“

Ob Sie wollen oder nicht, ist es eine entscheidende Priorität für jeden CEO eine Umgebung zu schaffen, die die besten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen anzieht und in Ihrem Unternehmen hält.

 

Zusammengefasst, müssen Unternehmen Gas geben und gleichzeitig bremsen.

Wir leben in einer neuen Gründerzeit mit außerordentlichen Chancen und außerordentlichen Risiken, nichts für Bürokraten, aber dafür eine Zeit für echte Unternehmerinnen und Unternehmer.

Viel Spaß beim Driften. Es bleibt spannend.

 

Das Wichtigste in Kürze

Aus der Helikopterperspektive des Top-Managements sind für 2023 nur drei Themen relevant: Wachstum, Widerstandsfähigkeit und die besten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu gewinnen und zu halten.

 

Schicken Sie Ihre Fragen an Michael Hirt an: karrierenews@diepresse.com

Die Fragen werden anonymisiert beantwortet.

Ausblick: Ausblick: Die nächste Kolumne von Michael Hirt erscheint am 26. Jänner 2023 zur Frage: Was Manager und Managerinnen von Sherlock Holmes lernen können (und was nicht)

Hier finden Sie die gesammelten Kolumnen.

Michael Hirt ist Managementexperte und -berater, Executive Coach, Keynote Speaker und Buchautor. Hirt verhilft Führungskräften zu außergewöhnlichen Leistungs- und Ergebnissteigerungen, mit hoher Auswirkung auf den Erfolg ihres Unternehmens. Er studierte in Österreich, den USA (Harvard LPSF) und Frankreich (INSEAD MBA) und ist weltweit tätig.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.