Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Leitartikel

Alle Corona-Maßnahmen aufheben? Österreichs Pandemie-Posse

FFP-2 Maskenpflicht in den oeffentlichen Verkehrsmitteln // FFP-2 mandatory masks in public transport
Auch die FFP2-Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien dürfte schon bald fallen. Bis Mitte des Jahres sollen österreichweit sämtliche Maßnahmen aufgehoben werden.Tobias Steinmaurer / picturedesk
  • Drucken
  • Kommentieren

Was ihre Gesundheitsversorgung angeht, hat die Bevölkerung gerade andere Sorgen als die Beschäftigung mit einer zunehmend semantischen Frage.

Es war nur eine Frage der Zeit. Nachdem Gesundheitsexperten wie etwa der deutsche Virologe Christian Drosten und der österreichische Komplexitätsforscher Peter Klimek die Pandemie für beendet erklärten, preschen nun auch Gesundheitsminister Johannes Rauch und Bundeskanzler Karl Nehammer vor. So langsam könnten alle Regeln aufgehoben werden – auch die Meldepflicht für Covid-19.

Damit wäre das Ende der Pandemie quasi amtlich. Als Zeithorizont für die endgültige Rückkehr zur Normalität wird das erste Halbjahr genannt. Dass sogar Wiens Gesundheitsstadtrat, Peter Hacker, Miterfinder des restriktiven „Wiener Wegs“, diesen Fahrplan für umsetzbar hält, verdeutlicht die breite Zustimmung zur Erkenntnis, wonach mit Sars-CoV-2 künftig anders umgegangen werden muss. Und zwar wie mit jedem anderen Erkältungsvirus, das regelmäßig für Infektionswellen sorgt, das aber die Krankenhäuser nicht an ihre Kapazitätsgrenzen bringt.