Wilhelm Sinkovicz erklärt die Geheimnisse der Klassikwelt

Klassik im Schnee

Der Winter ist zurück! Grund genug, Eis und Schnee in der Musikgeschichte aufzuspüren. Gefroren hat schon Antonio Vivaldi - und in der Folge wurde der Winter nach Noten immer grimmiger.

Zu hören sind Ausschnitte aus folgenden Aufnahmen:

Antonio Vivaldi: Aus Concerto g-Moll „Der Winter“
Alice und Nikolaus Harnoncourt - Concentus musicus  (Teldec)

Joseph Haydn: Rezitativ aus „Die Schöpfung“, Teil 1
Walter Berry - Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan 

Franz Schubert: „Frühlingstraum“ aus „Die Winterreise“
Jonas Kaufmann - Helmut Deutsch (Sony)

Giacomo Puccini: Beginn des 3. Bilds aus „La Boheme“
Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan

Giacomo Puccini: Duett aus dem 2. Akt von „La fanciulla del West“
Eleonor Steber, Mario del Monaco Orchester des Maggio musicale - Dimitri Mitropoulos  (Regis)

Richard Wagner: „Die Walküre“ Orchestervorspiel
Wiener Philharmonier, Hans Knappertsbusch

Richard Strauss: Dialog Graf und Gräfin Waldner aus „Arabella“
Ira Malaniuk, Otto Edelmann - Wiener Philharmoniker, Georg Solti

Alban Berg: Beginn von Nr. 1 aus „Altenberg-Lieder“ op. 4
London Symphony Orchestra, Claudio Abbado

Hans W. Henze: Zwischenspiel aus „Elegie für junge Liebende“
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - H. W. Henze

Georgij Swiridow: Echo eines Walzers aus „Schneesturm“
Moskauer Rundfunkorchester - Wladimir Fedosejew

Label, wo nicht anders angegeben: Universal

Über den neuen Podcast:

"Presse"-Musikkritiker Wilhelm Sinkovicz präsentiert seine Lieblingsaufnahmen und lädt uns ein, mit ihm in seiner Klassiksammlung zu wühlen und einzudringen in die Geheimnisse von Mozart, Bach, Beethoven und anderen. Ein Podcast für Kenner und Neulinge.

Ab sofort jeden Donnerstag auf der Webseite der "Presse" und überall, wo es Podcasts gibt.
Produktion: Wilhelm Sinkovicz/www.sinkothek.at
Audio-Finish: Georg Gfrerer/ www.audio-funnel.com.
Redaktion/Konzeption: Anna Wallner
Grafik: David Jablonski.

Mehr Podcasts der „Presse“ unter DiePresse.com/Podcast

 

 

 


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.