Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Die besten Texte aus unserer Zeitung zum Hören

Simon Sahner über die humorvolle Seite des Stotterns

Beim öffentlichen Sprechen geht es nicht mehr nur um Informationsweitergabe, es ist Teil einer Inszenierung.
Beim öffentlichen Sprechen geht es nicht mehr nur um Informationsweitergabe, es ist Teil einer Inszenierung.Martin Parr / Magnum Photos / pi
  • Drucken

Wörter, die ich schon Abertausende Male ohne Hindernis ausgesprochen habe, und dann kommen sie einfach nicht über meine Lippen. Es ist Alltag und nervt. Diese Art von Alltag betrifft je nach Statistik ungefähr zwei Prozent der Weltbevölkerung. Autor Simon Sahner über das Stottern.

Schnitt und Ton: Audiofunnel/Georg Gfrerer
Sprecher: Michael Köttritsch, Julia Pollak

Über den Podcast:

Wir lesen Texte aus der Tageszeitung "Die Presse". Essays aus dem "Spectrum", Longreads aus der "Presse am Sonntag", Meinungsbeiträge, die polarisieren.

Jeden Samstag erscheint eine neue Ausgabe.

Es lesen Julia Pollak, Michael Köttritsch und Anna Wallner oder die Autorinnen und Autoren der „Presse".