Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Einsatz

Offenbar vier Menschen von Lawine in Osttirol verschüttet

Drei Personen wurde bereits geborgen, eine vierte wird noch gesucht. Nähere Informationen sind noch nicht bekannt.

Im Gemeindegebiet von Kartitsch in Osttirol sind am Mittwoch offenbar vier Personen von einer Lawine verschüttet worden. Davon wurden mittlerweile drei geborgen, nach einer Person werde aber noch gesucht, hieß es von der Polizei. In welchem Zustand sich die drei Geborgenen befinden, war indes unklar. Zunächst war von zwei Verschütteten die Rede gewesen.

Nähere Informationen zum genauen Hergang des Lawinenabgangs lagen zunächst nicht vor. Im Einsatz standen unter anderem ein Rettungshubschrauber, zwei Notarzthubschrauber sowie die Bergrettung.

(APA)