Gas

Gaspreise im Großhandel sinken um 20 Prozent

APA/BARBARA GINDL
  • Drucken

Der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Index fällt im Februar 2023 auf 466,38 Punkte. In den vergangenen zwölf Monaten lag der ÖGPI im Schnitt bei 613,72 Punkten.

Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) fällt im Februar 2023 im Vergleich zum Vormonat Jänner um 19,8 Prozent. Gegenüber Februar 2022 liegt er um 6,6 Prozent höher. Der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Index fällt im Februar 2023 auf 466,38 Punkte. In den vergangenen zwölf Monaten lag der ÖGPI im Schnitt bei 613,72 Punkten, teilte die Energieagentur am Freitag in einer Aussendung mit.

(APA)

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.