Studie

Frauengesundheit: Massive Wissenslücken bei Sex, Schwangerschaft und Geburt

Frauen haben eine höhere Lebenserwartung, dafür weniger gesunde Jahre.
Frauen haben eine höhere Lebenserwartung, dafür weniger gesunde Jahre.(c) Getty Images (Eva Katalin Kondoros)
  • Drucken

Einem aktuellen Bericht zufolge leben Frauen länger als Männer. Die Zeit, in der sie bei guter Gesundheit sind, ist jedoch geringer. Die psychische Belastung könnte mitunter ein Grund sein, sagt Gesundheitsminister Johannes Rauch.

Frauen leben zwar länger als Männer, dafür aber mehr Zeit davon in schlechter Gesundheit. Bei der durchschnittlichen Lebenserwartung von knapp 84 Jahren verbringen sie davon nach Selbsteinschätzung knapp 20 Jahre in mittelmäßiger bis schlechter Gesundheit.

Das ist die Kernaussage des Frauengesundheitsberichts 2022, der von Gesundheitsexpertin Sylvia Gaiswinkler von der Gesundheit Österreich GmbH mit einem Team von Experten erhoben wurde. Er ist nach mehr als zehn Jahren erstmals neu erschienen.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.