Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Qriocity: Sony erweitert Musik-Streaming-Angebot

Qriocity Sony erweitert MusikStreamingAngebot
(c) Sony
  • Drucken

Mit dem Dienst "Music Unlimited" erhalten jetzt auch Nutzer in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien Zugriff auf sechs Millionen Musiktitel. Österreich muss wieder einmal warten.

"Music Unlimited" ist der vollmundige Titel von Sonys Dienst Qriocity. Bisher war der Dienst nur in Großbritannien und Irland verfügbar, nun dürfen auch Nutzer in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien darauf zugreifen. Über den Dienst werden Musiktitel von Studios wie Universal, Sony, Warner, EMI, sowie diversen Independent Labels angeboten. Gegen eine Monatsgebühr von fast zehn Euro kann man sich anhören, was man will so oft, wie man will. Wem das zu teuer ist, der kann für vier Euro auf einen Basistarif zugreifen, der etwa ein Dutzend Musikkanäle anbietet.

Insgesamt sollen Premium-Kunden etwa sechs Millionen Titel zur Verfügung stehen. Zugriff erhalten Kunden entweder über ihren PC oder über Internet-fähige Sony-Geräte wie Fernseher, Blu-ray-Player oder der PlayStation 3. In Zukunft soll der Dienst auch in MP3-Playern und Smartphones mit Android-Betriebssystem zur Verfügung stehen. Aber natürlich auch hier auf die bisher angebotenen Regionen beschränkt. Österreichische Interessenten müssen - wie so oft - warten, ob der Dienst hierzulande überhaupt erscheint.

(Red.)