Neuvorstellung

Jeep Grand Cherokee: Luxuriös über Stock und Stein

Der neue Jeep Grand Cherokee
Der neue Jeep Grand Cherokee
  • Drucken

Jeep bringt zwei Jahre nach der Präsentation den neuen Grand Cherokee als PHEV nach Österreich.

Wer den Namen Jeep hört, assoziiert ihn nicht unbedingt mit Luxus. Eher mit praktisch, rustikal, offroad. Der Name ist zum Synonym für Geländewagen geworden. Dabei war es der Jeep Wagoneer, der in den 1960er-Jahren mit noblem Interieur und bisher ungekannten Ausstattungsdetails (wie einer Servolenkung) für Erstaunen und eine neue Käuferschicht gesorgt hatte – Jahre, bevor es einen Range Rover gab.

In den USA hat Jeep den Wagoneer und den Grand Wagoneer als Premiumfahrzeuge wiederaufleben lassen, wir in Europa müssen uns mit dem Grand Cherokee begnügen. Oder eher: Wir dürfen uns endlich damit begnügen. Zwei Jahre nach seiner Vorstellung schafft er es nun auch nach Österreich, die Nachfrage in den USA dürfte schlicht zu groß gewesen sein. Man bedient eben lieber zuerst den Heimmarkt.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.